[Mexiko] Und jetzt einen Herb bitte

von Hinnerk Weiler am 13.12.2013 / in Nachrichten aus der Bilge

19 25.955N 087 28.050W Bahia del Espiritu Santo, Yucatan, Mexiko. – Noch immer hier, dritter Tag an Bord ohne Landgang. Entweder wir fahren heute nachmittag weiter oder bleiben noch fuer eine ganze Woche. Haette jetzt gern einen Herb, der mir dieses Wetter zuverlaessig interpretiert! Sitzen zwischen den Stuehlen. Genaugenommen, wir schaukeln da. Hinter dem Riff ist es zwar ganz ertraeglich, aber dennoch: Immer wieder pruegelt ein Squall mit 35+ Knoten Wind auf uns ein und zerrt am Anker. Heute nachmittag soll es langsam besser werden, aber nicht viel. Wollen trotzdem versuchen raus zu kommen und sind dann hoffentlich Sonnatg endlich in Belize. Laut Grib files sieht es so aus, als wuerde es eine angenehme Fahrt heute Nacht und morgen werden. – Aber das sah vorgestern auch so aus … Es fehlt mir gerade ein bisschen das Vertrauen ins GFS Modell… Ab Sonntag kommt jedenfalls die naechste Front und bringt neue Squalls und kraeftigen Nordost. Scheint also ds morgen das einzige Fenster ist, um berhaupt halbwegs bequem runter zu kommen. ****

Kommentare sind geschlossen.