Flaggenwechsel

von Hinnerk Weiler am 11.11.2013 / in Kuba

21 22.459N 086 11.014W Yukatan Strasse, Westseite – Die kubanische Flagge ist eingeholt und es weht zum Sonnenaufgang die Quarantaeneflagge. Seit 12 Stunden rattert der Diesel durch die flautige Nacht, an deren Himmel der Mond schwarze Tuerme malt. Mal blitzt es hier und dort, hin und wieder ein bisschen Regen. Wir phantasieren von Tomaten, Wassermelonen und allerlei Anderem, was in Kuba nur notduerftigen Ersatz in Form mitgebrachter Konservern gefunden hatte. Noch 31 Meilen. Bin gespannt aufs Einklarieren. Es sieht so aus, als muessten wir jeden einzelnen Beamten in seinem Buero besuchen. Habe das nie verstanden: Man muss einen Tag lang allein kreuz und quer durch eine Stadt fahren, um sich das OK zu holen, berhaupt in die Stadt zu duerfen und am ende kommt jemand mit zum Boot um zu gucken, dass man nichts geschmuggelt hat…?!? ****

Kommentare sind geschlossen.