Archive

von Hinnerk Weiler / am 01.02.2013 / in
Iphone-App mit der Pocketstory "Der Ozeanwanderer" im eReader auf dem Smartphone.

Soeben ist der erste Teil meiner eBook-Reihe „Kurs Feuerland mit Umwegen“ auf www.pocketstory.com erschienen. Einige Features sind noch nicht ganz rund (z.b. der Audioteil), kommen aber im Laufe der nächsten Tage dazu.

Für fast zwei Wochen geht es darin zum ersten Mal auf den Atlantik. Seekrankheit, Wale, Delphine, und schon vor dem Ablegen rüttelt der erste Atlantiksturm am Mast – Meine Reise vom englischen Falmouth zur Azoreninsel São Miguel ist jetzt erstmalig als zusammenhängende Geschichte zu lesen. Aufbereitet mit kleinen Videos und Fotos.

[youtube height=“337″ width=“600″]http://www.youtube.com/watch?v=kEEJUVfoW7w[/youtube]

[space height=“25″]

Der Ozeanwanderer

Leseprobe – „Es ist nur ein winziges Kreuz auf der Seekarte – aber für mich markiert es einen großen Moment: Hier fällt der Meeresgrund über tausend Meter steil ab, hier endet Europa. Der Atlantik liegt vor mir.

Vor zwei Tagen habe ich England verlassen.

Fast stündlich notiere ich seitdem meine Position und schreibe Logbuch. Mitten auf See zu sein fühlt sich eigenartig an. Noch nie war ich mehr als 100 Meilen von der nächsten Küste entfernt. Nicht, dass ich mich unwohl fühle. Mein Leben lang habe ich davon geträumt, ein Boot über einen Ozean zu segeln. Ich habe Bücher und Geschichten gelesen, mir das Leben an Bord ausgemalt und mich in Gedanken zu fernen Küsten aufgemacht. Die meiste Zeit war das ein verwegener Wunsch, halb ernst gemeint, halb träumerisch dahingesagt. Aber er lag immer gerade eben so weit außerhalb meiner Möglichkeiten, dass ich ihn einfach so verwirklichen konnte. Und doch hatte sich mein Leben beinahe unbemerkt in Richtung dieser Seereise entwickelt …„ – Weiterlesen

[space height=“25″]

Iphone-App mit der Pocketstory "Der Ozeanwanderer" im eReader auf dem Smartphone.

Die erste Episode „Der Ozeanwanderer“ ist jetzt auf www.Pocketstory.com zu finden.

[space height=“25″]

[message_box title=“Pocketstory“ color=“orange“]Das Start-up Pocketstory sammelt Geschichten von Menschen, die etwas erlebt haben, und macht daraus handliche eBooks für iPhone, iPad, Android und diverse weitere eBook-Reader. Wie „Der Ozeanwanderer“ sind diese einzelnen Geschichten im Umfang ideal zum Lesen zwischendurch. Im Zug, am Flughafen oder in einer langweiligen Vorlesung an der Uni. Dabei geht es natürlich nicht nur ums Segeln. Weitere Geschichten anderer Autoren sind bereits in Planung. Neugierig? Mehr gibt es unter www.pocketstory.com.[/message_box]

[space height=“25″]