Härtetest für AGM

von Hinnerk Weiler am 25.10.2012 / in Nachrichten aus der Bilge
Yamaha EF 600 - Generator

Mir brummt der Schädel.

Ungeplanter Härtetest für Paulinchens AGM-Akkubank und den betagten Yanmar Generator: Nachdem die Batterien heute Morgen auf 10,7 Volt (gemessen am Schaltpaneel) gesunken waren, haben einige Stunden Generatorbrummen wieder gesunde 12,8 Volt hergestellt. Eigentlich sollen  AGM Batterien das ja problemlos vertragen, aber ein bisschen gespannt bin trotzdem, ob sich in Zukunft Änderungen am Lade-  und Entladevorgang der Batterien zeigen.

Nebenbei geht die Suche nach dem verursachenden Kriechstrom weiter.  Soviel ist schon mal klar: Alle Lampen aus und es fließt Strom im Schaltkreis „Innenbeleuchtung“. Und der schließt leider auch einige Kabel mit ein, die ab Werft wohl nicht zum Austausch vorgesehen sind und zwischen Innenverkleidung und Außenschale verlaufen.

Kommentare sind geschlossen.