Fliegendes Eis

von Hinnerk Weiler am 06.02.2012 / in Zwischennotizen
Eisbildung durch Gischt im Sturm am Genfer See. Foto: Hinnerk Weiler

"Fliegendes Eis" am Genfer See

Vor einigen Jahren hatte ich aus den Erfahrungen eines Winters im Hamburger Hafen für segeln über die Suche nach einer guten Marina zum Überwintern geschrieben. Wie riskant ein Platz direkt hinter den Wellenbrechern ist, habe ich damals nur am Rande erwähnt. Das „fliegendes Eis“ zwar bizarr schöne, aber auch gefährliche Skulpturen aus Eis formen kann, zeigen einige der Bilder von einem Spaziergang am Genfer See bei auflandigem Wind in Sturmstärke :

 

Kommentare sind geschlossen.