Archive

von Hinnerk Weiler / am 31.07.2012 / in

Compared to mooring in New York dockage in Chicago is at a premium: 107 Dollar per Day will be normal for Paulinchen.

von Hinnerk Weiler / am 29.07.2012 / in

45 25.547N 084 59.068W Harbour Springs, Lake Michigan. – Ein amerikanischer Erwachsenenspielspatz voller Motorboote, Wasserski, Jetski … kurzum eine etwas „wackelige“ und verglichen mit dem North Channel auch recht laute Ankerbucht. Aber allemal ein toller Tapetenwechsel. Nach 24 Stunden segeln ist das aber auch egal, erst mal eine Stunde dösen... Artikel ansehen

von Hinnerk Weiler / am 29.07.2012 / in

45 49.025N 084 43.926W Mackinac Straights, Lake Michigan. – Mitternacht unter der Mackinac-Bridge. Und damit beginnt der neue Tag in neuem Wasser. Denn die Brücke über die gleichnamige Engstelle in den Great Lakes markiert die Verbindung zwischen Lake Huron und Lake Michigan. Damit hat Paulinchen bis auf Lake Superior alle... Artikel ansehen

von Hinnerk Weiler / am 28.07.2012 / in

Der Einreise in die USA steht der Urlaub des Port Directors von Sault Saint Marie im Wege.

von Hinnerk Weiler / am 25.07.2012 / in

46 01.513N 083 44.951W Drummond Island Yacht Haven, Michigan, USA. – Umgeflaggt: Unter der saling weht wider die US Gastlandflagge. Ganz unkompliziert ist die Einreise auch im dritten Jahr nicht und ich bekomme vielleicht morgen, vielleicht noch vor, vielleicht auch erst nach dem Wochenede meine Papiere für die Weiterreise. ****

von Hinnerk Weiler / am 24.07.2012 / in

Meldrum Bay, fünfter Tag. – Man macht die ganze Nacht kein Auge zu, wenn das Boot im Schwell aus Nordost und Starkwind aus Nordwest ununterbrochen von einer Seite zur anderen rollt. Tack… tack… tack… Irgendwo klappert immer etwas in einem Schapp, einem Schwalbennest oder der Spüle. Und tut es das... Artikel ansehen

von Hinnerk Weiler / am 24.07.2012 / in

Meldrum Bay, vierter Tag. – Kurzfassung der Erfahrungen der letzten 30 Minuten. – Unter Nordwest 20 Knoten versteht man hier auch Böen von 35-40 Knoten. Beim ausbringen des zweiten Ankers per Dingi ist der kritische Moment das Überbordwerfen. Da macht es leicht Pfffftttttt und man hat ein 2x2cm Loch in... Artikel ansehen

von Hinnerk Weiler / am 21.07.2012 / in

Meldrum Bay, dritter Tag. – Eine Lagemeldung zur Qualität der kanadischen Wettervorhersagen: Vorgestern wehten die angesagten 10-15 Knoten Ost mit 20 Knoten von Norden und schoben bis zu einem halben Meter Wellen in die Ankerbucht. Gestern sollte der „Ostwind“ um 10 Knoten dann über Süden nach Westen drehen. Bis zur... Artikel ansehen

von Hinnerk Weiler / am 18.07.2012 / in

45 55.415N 083 06.781W Meldrum Bay, Manitoulin Island, Kanada. – Noch zwölf Eier, fünf Äpfel, eine Orange und sieben Zwiebeln trennen mich von der Einreise in die USA. Denn frische Lebensmittel darf man aus verschiedenen schwerverständlichen Gründen nicht dorthin mitbringen. Die Weiterfahrt ist für Montag geplant. Bis dahin gibt es... Artikel ansehen

von Hinnerk Weiler / am 16.07.2012 / in

46 09.694N 082 37.686W Beardrop Harbour, North Channel, Kanada. – Nagut, ich hätte es auf dem weg hier her ahnen können. Hinter jedem größeren Stein in Südlicher richtung liegt ein Boot. Die Landzunge vor Beardrop sah auf der Karte nach einem sehr guten Platz aus, um angesagte südlichen Winde, Regenschauer... Artikel ansehen

SEITE 1 VON 3 1 2 3