Koffer packen für Kanada

Paulinchen in LaSalle, Ontario, Kanada beim einparken. Foto: Hinnerk Weiler
Ein halbes Jahr ist seit dem "einparken" vergangen...

19,6kg bringt der Koffer auf die Waage. Rollentausch. Auf dem Weg aus Kanada in die Schweiz war er etwas schwerer und ich dafür etwas leichter als heute. Letzteres wird sich an Bord sicher schnell ändern. Frische Luft und viel Bewegung sind erfahrungsgemäß ein guter Garant, Winterspeck schnell los zu werden.

Weitgehend unverändert über den Winter gebliebene ist eine kleine, handschriftliche Liste geblieben „To-Do Frühling“ steht darauf und ich habe sie kurz vor dem Abflug im vergangenen Herbst geschrieben:

  • Motor installieren
  • V-Koje – Neues Ploster
  • Trennwand im Vorschiff ziehen
  • Kleine Leckagen: S-Fock Beschlag und BB-Pütting
  • Solarlüfter für Vorschiffbereich montieren
  • Fäk.-Tank
  • Watermaker wieder einbauen
  • Wanten erneuern
  • Einbruchschutz Vorschiffsluk
  • Einbruchschutz Schiebeluk und Steckschotten
  • Licht WC/Vorschiff

Abgesehen von Punkt eins klingt das nach einem entspannten Saisonstart…

2 Gedanken zu „Koffer packen für Kanada“

  1. Na dann wünsche ich Dir einen erfolgreichen und dennoch entspannten Saisonstart! Schöne Grüße an Paulinchen!

    Schönes Foto btw…

Kommentare sind geschlossen.